Auf dieser Seite beschreiben wir kurz zwei Stationen die wir in Malaysia anliefen. Port Klang, der Hafen vor der Haupstadt Kuala Lumpur, und die Insel Penang.

Kuala Lumpur - einst schlammige Flussmündung, heute Weltstadt.    1857 gab es hier fast nichts, außer der Hoffnung auf Edelmetall und Zinn. Mit dem Zinn kam der Wohlstand, und ab jetzt begann der kometenhafte Aufstieg zu einer Weltstadt und großen Metropole Asiens.

Seit 1957 ist Malaysia unabhängig von England. Stolz zeigte uns die Reiseleiterin das Nationaldenkmal.

Auf dem Independence - Square, dem ehemaligen Gelände des Royal Selangor Clubs, mit Blick auf die wichtigsten und historischen Gebäude.

Unsere AIDA -Biker waren auch hier.

Wolkenkratzer und Moschee ist hier kein Widerspruch, sondern Städteplanung.

Die Petronas Twin Towers mit 88 Stockwerken und 452 Metern, waren bis vor kurzem die  höchsten Bauwerke der Welt. Sie sind jetzt übertrumpft von einem Wolkenkratzer in Dubai.

Zum Zeitpunkt unseres Besuches fand auch hier ein Formel  -1- Rennen statt. Die Stadt war teilweise wie im Ausnahmezustand, weil viele Straßen gesperrt waren. Gewonnen hat natürlich wer? Vettel!

Eine Kuppel in den Twins.

Schaufenstergestaltung in den Twins.

 Piratengebiet, in der Straße von Malakka nach Port Klang.

Penang / Malaysia

Insel mit einer Brücke ohne Ende. Penang liegt vor der Nordwestküste der malayischen Halbinsel. Sie wird auch Perle des Orients genannt. Nach den klimatischen Strapazen der Metropolen Singapur und Kuala Lumpur entschieden wir uns für einen Badetag in einem Hotel mit Pool und Strand. Von der Insel hatten wir zuvor noch nie gehört. Sie machte auf uns einen sehr guten Eindruck. Die Hauptstadt Georgetown ist ein echter Hingucker, modern und sauber. Viele deutsche Firmen sind hier ansässig und stellen Arbeitsplätze bereit. Die Insel wird von den Asiaten besucht wie von uns Europäern Mallorca oder Teneriffa.

Weiter nach Sri Lanka / Colombo.

 

Die Penang - Brücke verbindet die Insel mit dem Festland und wurde 1988 eröffnet. Die Brücke mit einer Länge von 13,5 Kilometern gehört zu größten und schönsten der Welt und ist die meist fotografierte Sehenswürdigkeit dieser Region.

Malaysia Reisebericht

.

 

 

Reiseberichte Fotos

In den Fjorden
Kamelritt in der Wüste

Seit mehr als 15 Jahren unter den GOOGLE Top - Platzierungen.

erde02