Sharm El - Sheikh, war bis 1967 ein Fischerdorf. Es wurde genau so schnell für den Tourismus ausgebaut wie Mallorca und man kann auch viele Vergleiche ziehen. Direkt anliegend an den südlichen Sinai, umgeben von gewaltigen Bergmassiven liegt es in einer malerischen Bucht.

Am bekanntesten ist es wohl als Tauchmekka. Hier findet man alles, was man im Urlaub braucht, außer Ruhe. Flanier - und Einkaufsmeilen bis hin zur Russen - Disco. Durch die Ägypten - Krise fanden wir es fast wie ausgestorben vor. Eine Vielzahl an Arbeitsplätzen der ägyptischen und armen Bevölkerung ging hier verloren.

 

.

 

 

Reiseberichte Fotos

In den Fjorden
Kamelritt in der Wüste

Seit mehr als 15 Jahren unter den GOOGLE Top - Platzierungen.

erde02