Kuba

Ende der Kreuzfahrt

Santiago de Cuba war unsere letzte Station, bevor es wieder zurück zum Ausgangspunkt “Domi” ging. Hier herrschte die schlimmste Armut von allen Inseln, aber die Menschen haben ihr Lachen nicht verloren. Als wir durch die Stadt gingen, roch es immer nach Zweitakter-Gemisch. Am Abend wollten wir uns die weltberühmte Tropicana-Show ansehen, die wir leider wegen Kopfschmerzen ausfallen lassen mußten.

Santiago de Cuba

Diese Oldtimer werden mit Liebe seit 50 Jahren gepflegt, um ein paar Devisen einzufahren.

Wir nahmen uns eine Kutsche

Vor einer Fabrik, Pause muß sein.

Einige von der AIDA-Crew wurden hier herzlich begrüßt.

Im Zentrum von Santiago de Cuba

Platz der Revolution

 

 

.

 

 

Reiseberichte Fotos

In den Fjorden
Kamelritt in der Wüste

Seit mehr als 15 Jahren unter den GOOGLE Top - Platzierungen.

erde02