Katakolon

Katakolon ist ein winziger Hafenort an der Westküste des Peloponnes. Seine 300 Einwohner haben sich mittlerweile daran gewöhnt, dass alle Ankömmlinge nur ein Ziel haben: Olympia, die Geburtsstätte des größten “ Sportfestes der Welt “. Vom Jahre 776 v. Chr. an fanden hier alle 4 Jahre Wettspiele zu Ehren des Gottes Zeus statt. Lange bevor es Fernsehrechte, Bannerwerbung und Designersportkleidung gab. Einfach nur, um zu sehen wer der Schnellste war. Zugegeben, es ging auch damals schon um etwas mehr. Denn der Sieger war der Held, errang Ruhm, Reichtum und Ansehen. Die Verlierer jedoch ernteten Spott und Häme, wurden beschimpft.

Wir wollten uns an der Sportstätte Nr. 1 der Welt auch sportlich betätigen. Also buchten wir eine Mountainbike - Tour mit Badestopp. Zum Abschluss gab es nur Gewinner!

Tip!

 

 

.

 

 

Reiseberichte Fotos

In den Fjorden
Kamelritt in der Wüste

Seit mehr als 15 Jahren unter den GOOGLE Top - Platzierungen.

erde02