Zypern Reisebericht

Hier soll Aphrodite, die Göttin der Liebe, in der Nähe von Paphos den sanften Wogen des Mittelmeeres entstiegen sein. Nun ja, wir haben sie nicht getroffen, aber eine der schönsten und gepflegtesten Mittelmeerinseln. Diese Aussage können wir leider nur für den griechischen Teil machen, denn wie ihr wißt, ist die Insel auch von den Türken besetzt. Wir fuhren durch kilometerlange Orangen - und Zitrusplantagen. Olivenhaine ohne Ende, und sogar Kartoffelfelder sahen wir. Die Kartoffeln sind auch bei uns in Deutschland eine Spezialität.

Dreieinhalb Kilometer westlich von Limassol befindet sich das Heiligtum des Apollon Hylates, der als Beschützer von Kourion galt. Nicht weit von hier liegt das Stadtkönigreich Kourion - auf der Bühne des imposanten griechisch - römischen Theaters werden heute wieder Vorführungen gegeben.

Danach besuchten wir die Burg von Kolossi. Erbaut vom Templerorden, danach wurde sie zum Hauptsitz des Johanniterordens.

Wir ließen den Tag an der schönen Strandpromenade von Limassol ausklingen, und machten noch etwas Shopping in der anliegenden Altstadt.

Strandpromenade Limassol

In der Altstadt - Limassol.

Angeblich das teuerste Kreuzfahrtschiff der Welt, die Leute grüßten nicht einmal beim Auslaufen.

Wenn der Obstverkäufer Pause hat, dann legt er sich die Karten. Er macht auch einen Super - Kaffee!

Im Theater von Kourion.

Eine sehr gepflegte Anlage.

Wir sangen mit unserer Reiseleiterin auch zwei Lieder, um die gute Akustik zu erleben.

Die Burg von Kolossi, eingebettet in einem sehr schönen Pflanzenparadies.

 Ideal für Hochzeiten der Zyprioten. Auch noch einen Glückwunsch von uns!

 

 

.

 

 

Reiseberichte Fotos

In den Fjorden
Kamelritt in der Wüste

Seit mehr als 15 Jahren unter den GOOGLE Top - Platzierungen.

erde02