Hier einige Bildeindrücke von unseren Überlandfahrten mit dem Bus. Ganz Myanmar hat sehr schlechte Straßen, die oft noch aus den 30er Jahren stammen und von den englischen Besatzern gebaut wurden. Es wird immer nur da ausgeflickt, wo es nicht mehr geht. Die Straßen sind oft nicht breiter als bei uns Einbahnstraßen. Der gesamte Warenverkehr mit LKW’s und Tankwagen wird hier abgewickelt, und ist oft nicht ungefährlich. Aber die Landschaften und Eindrücke, die wir sammeln konnten, sind unvergeßlich.

Baustelle mit überwiegend Bauarbeiterinnen.

Schwere Steine werden in Bastkörben geschleppt.

Trockenreisfeld

Glücklich wer eine Maschine hat, das Meiste wird durch Rinder und Büffel erledigt.

Wir “Langnasen” aus Europa sind eine Attraktion für die Kinder.

Es macht immer wieder Spaß auf fremden Märkten zu stöbern.

Unsere Hotelanlage in den Shanbergen.

Verabschiedung mit Folklore.

Die Straße gehört nicht den Autos allein!

 

 

.

 

 

Reiseberichte Fotos

In den Fjorden
Kamelritt in der Wüste

Seit mehr als 15 Jahren unter den GOOGLE Top - Platzierungen.

erde02